die grüne 11/2018 kümmert sich um Energie

Eingetragen bei: News | 0

Auf jedem Hof lässt sich der Energieverbrauch optimieren, vor allem bei Maschinen, die fast Tag und Nacht laufen. Die Investitionen sind zum Beispiel bei einer Wärme-Rückgewinnungs-Anlage bereits in fünf bis neun Jahren durch die Einsparungen amortisiert. Hier gehts zum Atikel

BauernZeitung: Das Potenzial der Erneuerbaren wäre enorm

Eingetragen bei: News | 0

Strom aus der Landwirtschaft: Dafür gibts grosses Potenzial, aber aktuell auch hohe Hürden, vor allem politischer Natur. Eine Expertin von AgroCleanTech und ein Experte von Ökostrom Schweiz sagen, welche Chancen für Bauern noch bestehen. Auf BauernZeitung Online weiterlesen

TV-Sommerserie Heute und Hier zum Thema Biogas

Eingetragen bei: News | 0

In einem historischen, zum Solar Bus umgebauten VW-Bus begeben sich Umweltexpertin Gabriele Müller-Ferch und Moderator Sven Epiney in der TV-Sendereihe „Heute und Hier“ auf einen Roadtrip durch die Deutschschweiz und besuchen Menschen mit nachhaltigen Projekten. In der neusten Sendung besuchen … Weiter

Medienmitteilung zur GV 2018

Eingetragen bei: News | 0

Grosse Hoffnung ruht auf CO2-Gesetz An der Generalversammlung der Genossenschaft Ökostrom Schweiz, dem Verband der landwirtschaftlichen Biogasanlagenbetreiber, war die Zukunft der Biogasanlagen ein zentrales Thema. Gemäss Präsident Michael Müller ist zurzeit völlig unklar, ob und welchen Stellenwert die Biogasanlagen in … Weiter

Aktuelle Medienmitteilung zu den Beratungen des CO2-Gesetzes

Eingetragen bei: News | 0

Besondere Massnahmen für Projekte mit grossem ungenutztem Klimaschutzpotenzial gefordert Das Energie- und das CO2-Gesetz sind für die neuen Erneuerbaren Energien  zentrale rechtliche Grundlagen. Eine Nachfolgelösung der Kostendeckenden Einspeisevergütung KEV ist nicht in Sicht respektive das neue Strommarktdesign ist noch nicht … Weiter

Neue BAFU-Publikation: Projekte und Programme zur Emissionsverminderung im Inland

Eingetragen bei: News | 0

Hersteller und Importeure fossiler Treibstoffe sowie Betreiber fossil-thermischer Kraftwerke sind gemäss CO2-Gesetz dazu verpflichtet, einen Teil der verursachten CO2-Emissionen ganz, respektive teilweise, durch Massnahmen im Inland zu kompensieren. Zur Erfüllung dieser Pflicht können Projekte oder Programme zur Emissionsverminderung im Inland … Weiter

1 2 3