Anlagen-Sicherheit erhöht dank erfolgreichem Kurs

Classé dans : Unkategorisiert | 0

Am 6. Februar hat Ökostrom Schweiz den Kurstag « Anlagen- und Betriebssicherheit im Regelbetrieb » durchgeführt.

Die fünfzig Anwesenden zeigten, dass das Interesse sehr gross an dieser Thematik ist, und dass es lohnt, sich vertieft damit auseinander zu setzen. Die Teilnehmer haben viel aus dem Erfahrungsschatz von zwei Spezialisten auf dem Gebiet gehört. Roland Schneider, ehemals vom Schweizerischen Verein für das Gas- und Wasserfach, und Josef Ziegler, Sprecher der Arbeitsgruppe Sicherheit im deutschen Fachverband Biogas, haben in den Referaten die wichtigsten begangenen Sicherheitsmängel gezeigt und die Thematik in verständlichen Happen erläutert.

Am 6. Februar handelt es sich um den erste Kurs eines Weiterbildungsprogrammes zum Thema Sicherheit. Zwei weitere Kurstage im Herbst Winter 2020/21 sind schon aufgegleist. Der Kurstag 2 bringt den Teilnehmern die Sicherheit ausserhalb des Regelbetriebs, also bei Wartungsarbeiten oder in Unfall-Situationen, näher und ein Praxistag rundet das Weiterbildungsprogramm Sicherheit von Ökostrom Schweiz ab.

 

Roland Schneider, SVGW (oben) und Josef Ziegler (unten) sind alte Hasen, wenn es um Sicherheit und die gesetzlichen Bedingungen dazu geht.