Klimaschutz

Klimaschutzprojeke

Durch die Vergärung von Hofdünger werden die Methanemissionen reduziert. Wir bündeln die Eingabe von Klimaschutzprojekten, entwickeln in Kooperation die dazu notwenigen Instrumente und verkaufen die daraus resultierenden inländischen CO2e-Reduktionsbescheinigungen. Eine konsequente Bündelung von verschiedenen Biogasprojekten bewirkt, dass die entstehenden Transaktionskosten auf ein vertretbares Niveau gesenkt werden können.

Unsere politische Arbeit sorgt für optimale Rahmenbedingungen, welche eine effiziente und zügige Abwicklung von Klimaschutzprojekten von der Projekteingabe bis zur Ausgabe der inländischen CO2e-Reduktionsbescheinigungen überhaupt erst ermöglichen. Vor diesem Hintergrund nehmen wir zu den relevanten Gesetzesvorlagen und Ausführungsbestimmungen Stellung und setzen uns damit für landwirtschaftliche Anliegen in der Gesetzgebung zu klimapolitischen Vorlagen ein.

Ausserdem entwickeln wir verschiedene weitere Klimaschutzprojekte, deren inländische CO2e-Reduktionsbescheinigungen vornehmlich auf dem freiwilligen Kompensationsmarkt verwertet werden. Jene Papiere gehören zu den VERs (Verified Emissions Reductions) und beinhalten die Anerkennung und Vermarktung von Treibhausgasreduktionen durch die Substitution fossiler Energieträger mit erneuerbarer Energie, sowie durch die Reduktionen von Methan.

Vorteil CO2-Zertifikate für Unternehmen und Privatpersonen

Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind eng mit dem Begriff der CO2-Neutralität verbunden. Oft ist es aber durch eigene Massnahmen im Betrieb viel zu aufwändig oder gar nicht möglich, verschiedene Prozesse und Produkte, einzelne Geschäftszweige oder gar ganze Unternehmen komplett CO2-neutral zu gestalten. Hier schaffen inländische CO2e-Reduktionsbescheinigungen Abhilfe. Mit unseren Bescheinigungen können alle erdenklichen Produkte und Prozesse bereits heute und ohne grossen Aufwand klimaneutral gestaltet werden – von Autofahrten bzw. Transporten und Geschäftsflügen bis hin zu Internetdienstleistungen, Schokolade und lokal gebrautem Bier. Trotz höherer Preise entscheiden sich auch immer mehr Unternehmen, ihren CO2-Ausstoss durch ein Klimaschutzprojekt in der Schweiz kompensieren zu lassen. Dies gründet sowohl auf den guten Möglichkeiten bezüglich Kommunikation und PR als auch auf der Qualität der Schweizer CO2e-Reduktionsbescheinigungen.