Mitgliederdienstleistungen

Ausgangslage

Immer mehr Kantone verlangen, dass landwirtschaftliche Biogasanlagen mit einer Gasfackel ausgerüstet sind. Ökostrom Schweiz hat nach Abklärungen und der Genehmigung des Schweizerischen Vereins des Gas- und Wasserfaches (SVGW) ein Konzept für den Einsatz einer mobilen Gasfackel erarbeitet.

Mobile Gasfackel von Ökostrom Schweiz

Ökostrom Schweiz hat eine mobile Gasfackel angeschafft, welche vom SVGW als Fackel für den mobilen Einsatz genehmigt ist. Wenn Sie sich an der mobilen Fackel beteiligen, erhalten Sie sowohl ein Bestätigungsschreiben des SVGW als auch eine Bestätigung von Ökostrom Schweiz. Mit diesen Unterlagen können Sie gegenüber den Behörden belegen, dass bei einem Störfall diese Gasfackel zur Verfügung steht und das Biogas bei Bedarf abgefackelt werden kann.

Weitere Informationen und Unterlagen zu Teilnahmebedingungen, Kosten und technischen Anforderungen erhalten Sie bei der Geschäftsstelle Brugg.

Kontakt

Bei Interesse nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit der Geschäftsstelle Brugg auf.