Oekostrom vom Bauernhof

Grünstromzertifikate – „Ökostrom vom Bauernhof“

In unseren Biogasanlagen wird unter anderem erneuerbarer Strom produziert. Physikalisch wird er vor Ort ins Netz eingespiesen und vom Netzbetreiber abgenommen. Für die mit dieser Stromerzeugung erbrachte ökologische Leistung gibt es handelbare Grünstromzertifikate. Mit den Erträgen aus dem Verkauf dieser beiden Positionen werden die Produktionskosten gedeckt und die Wirtschaftlichkeit der Biogasanlagen sichergestellt.

Mit dem Kauf unserer Zertifikate „Ökostrom vom Bauernhof“ leisten Sie einen wichtigen Beitrag an eine erneuerbare Energieversorgung und fördern die Stromproduktion aus Biomasse von Schweizer Bauernhöfen. Um die Qualität sicherzustellen erfolgt eine jährliche Kontrolle eines unabhängigen Auditors.

Sie beziehen Ihren Strom wie bis anhin aus der Steckdose und das Elektrizitätswerk schickt Ihnen wie bisher die Rechnung dafür. Für die Grünstromzertifikate erhalten Sie von Ökostrom Schweiz eine separate Rechnung und auf Wunsch auch ein Zertifikat „Ökostrom vom Bauernhof“, welches Ihren Bezug bestätigt.

Falls Sie von Ihrem Netzbetreiber bereits ein ökologisch hochwertiges Stromprodukt beziehen, können Sie die Qualität dieses Bezugs mit einer Mitteilung an Ihr Elektrizitätswerk zurücksetzen lassen. Sie brauchen deswegen kein schlechtes Gewissen zu haben, denn die ökologische Aufwertung Ihres Strombezugs erfolgt über den Bezug unserer Grünstromzertifikate. Gerne sind wir Ihnen in der Abwicklung behilflich.

Downloads

  Bestellformular Kunden mit Feldern

  Allgemeine Vertragsbedingungen