Wir ziehen um und verstärken uns mit neuen Mitarbeitenden

Eingetragen bei: News | 0

Aufgrund strategischer Vorgaben wurde die Standortfrage einer ganzheitlichen Prüfung unterzogen. Der Vorstand hat im Oktober diesbezüglich folgendes entschieden:

  • Die beiden Standorte Oberwil und Brugg werden aufgegeben.
  • Die Biomasse-Koordination soll von „Biomasse-fremden“ Arbeiten entflechtet und im Raum Bern angesiedelt werden.
  • Die Arbeiten vom Standort Oberwil sowie die „Biomasse-fremden“ Arbeiten (wie bspw. IT, Buchhaltung, Personelles etc.) sollen künftig am neuen Standort Winterthur (in der Nähe zu Fleco Power) ausgeführt werden. Am neuen Hauptsitz wird das Zentralsekretariat angesiedelt, dort werden neue Mitarbeitende der beiden Bereiche „Zentrale Dienste“ und „Marktentwicklung/Politik“ angesiedelt. Aktuell betrifft dies die Stelle „Projektleiter/in Forschung“.

Die Umsetzungsarbeiten wurden umgehend an die Hand genommen. Wir freuen uns, Ihnen die Neuerungen per 01.01.2018 bekannt zu geben:

Sowohl in Bern als auch in Winterthur konnten neue Büroräumlichkeiten evaluiert bzw. bestimmt werden. In Bern ist dies beim Berner Bauernverband, auf dem Gelände der Emmi AG in Ostermundigen. Dort werden wir unsere Büros beziehen und haben zudem die Möglichkeit zur Mitbenutzung einer Mensa (Emmi) und von Sitzungszimmern (u.a. für die Vorstandssitzungen). Bitte ab 01.01.2018 alle die Biomasse Koordination betreffende Korrespondenz an die neue Adresse senden:

Genossenschaft Ökostrom Schweiz

Milchstrasse 9

3072 Ostermundigen

 

Personell werden wir uns in Ostermundigen mit neuen Kräften verstärken. Es ist dies als Leiter Biomasse Innendienst Hans-Ulrich Held (1970) von Heimiswil. Sein Team wird aus folgenden Teilzeit-Mitarbeiterinnen bestehen: Kathrin Wüthrich (1980) von Herbligen,  Alexandra Heiniger (1984) von Walliswil bei Wangen und Nicole Ramseier (1986) von Steffisburg. Im Anhang finden Sie die Koordinaten der neuen Ansprechpartner/-Innen.

Gerne empfangen wir Sie auch persönlich an unserem neuen Standort. Herzlich willkommen!

In Winterthur werden wir Büros im Technopark beziehen und uns damit in der Nähe von Fleco Power niederlassen.

Bettina Jäger (Leiterin Ressort Buchhaltung/Controlling und Personalwesen) wird demnächst in den Mutterschaftsurlaub gehen und uns danach in Winterthur noch zu 50% zur Verfügung stehen. Mit Denise Neff (1970) von Elsau konnte eine kompetente Stellenpartnerin gefunden werden.

Das Arbeitsverhältnis von Chantal Mesot wird aufgelöst. Wir bedanken uns bei Chantal Mesot für die Zusammenarbeit und wünschen Ihr für Ihre berufliche und private Zukunft alles Gute.

Wir freuen uns auf die neuen Mitarbeitenden und sind sicher, dass wir mit Ihnen und den neuen Standorten die Genossenschaft in die richtige Richtung weiter entwickelt zu haben.